Erotische Hypnose Trigger: Genderswap

Erotische Hypnose Trigger: Genderswap - Das Geschlecht wechseln

Genderswap:
Vom Mann zur Frau – und umgekehrt!

Ein Trigger, der bei erotischer Hypnose mehr und mehr zum Einsatz kommt, ist Genderswap, der Wandel des Geschlechtes. Hierbei wird dem Zuhörer während der Hypnose ein Triggerwort gesetzt, durch welches er sein Geschlecht wechselt.

Natürlich ist ein solcher “Genderswap” durch erotische Hypnose nicht real möglich. Jedoch ist es möglich, dass der Hypnotisierte dies absolut als real empfindet. So kann ein Mann beispielsweise nach der Hypnose seinen Penis nicht mehr wahrnehmen und das Gefühl bekommen größere Brüste zu haben.

Gerade für Transgender bietet diese Form der erotischen Hypnose eine Möglichkeit ihre Gefühle und Neigungen (in Mangel eines besseren Wortes) besser auszuleben und sich somit mehr als “Frau” zu fühlen.

Ob die Person sich dabei dann als Frau kleidet, hängt von den jeweiligen persönlichen Neigungen ab. Durch einen Geschlechterwechsel wird niemand gezwungen in Frauenkleidung zur Arbeit zu gehen. Man(n) weiß nach einer solchen Hypnose in der Regel auch noch, dass man eigentlich ein Mann ist – man fühlt sich eben nur nicht so bzw. nimmst sich selbst nicht als Mann wahr. Jedoch weiß man(n) auch, dass es vielleicht besser wäre NICHT in Damenwäsche zur Arbeit zu gehen.

Fazit: Für alle, die das Gefühl haben wollen wie es ist das Geschlecht zu wechseln, können erotische Hypnosen mit einem Genderswap Trigger eine große Hilfe und auch ein sehr erotisches und interessantes Erlebnis darstellen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*