Tentacle Erotica – Der Tentakel Fetisch

Hentai Tentakel Sex Fetisch

Hentai Tentakel Fetisch & Tentakel Pornos

Der Start ins neue Jahr mit etwas ganz exotischem für euch… Dieser – für uns Europäer relativ neue Fetisch – stammt ursprünglich aus Hentai, pornographischen Mangas und Anime aus Japan. Er kombiniert traditionelle Erotik mit Beastiality (oder “Zoophilie”), SciFi und Horror Elementen. Unter den Begriffen “Tentacle Rape” oder “Shokushu Goukan” findet man online unzählige Fantasien in denen zum Großteil Frauen mit Tentakel-Kreaturen Sex haben oder von Kraken ähnlichen Wesen vergewaltigt werden.

Acht nasse, starke Arme auf deinem nackten Körper…

Menschen mit diesem Fetisch werden von dem Gedanken erregt mehrere glibberige und kräftige Tentakel auf ihrer nackten Haut zu spüren und von diesen im einvernehmlichen Sex penetriert und ausgefüllt zu werden oder sogar von einem Oktopus-Wesen vergewaltigt und missbraucht zu werden.

Vom perversen Kraken-Monster gefesselt, benutzt & gefüllt!

Für manche ist dieser Fetisch auch eine mysteriöse und aufregende Kombination aus Double Penetration (mehrfacher Penetration) und Bondage. Praktisch, da so ein Octopus acht Arme mit noppigen Saugnäpfen hat, kann man also ohne Probleme gefüllt werden und gleichzeitig auch noch von seinem unheimlichen Gegenüber festgehalten werden.

Leider gibt es in dieser Richtung noch nicht allzu viele erotische Hypnosen zu finden. Vor kurzem erschien allerdings eine Tentakel-Fetisch Hypnose von Lucia, einer neuen deutschen Hypnodomme: “Die alten Götter

In einer Antwort auf eines der Kommentare schreibt Lucia, dass es evtl. auch eine Fortsetzung geben könnte. Wir bleiben gespannt! Der erste Teil hört sich auf jeden Fall sehr aufregend an und scheint auch für Tentakel-Neulinge eine aufregend “kribbelnde” Wahl zu sein.

Du hast auch geheime erotische Tintenfisch Fantasien? Teile deine Erfahrung, Lieblings Tentakel-Pornos oder erotische Hypnosen jetzt in den Kommentaren!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*